Er-Lesenes …

 

Ich habe es getan, ich habe in dem geheimnisvollen Buch gelesen. Sobald man es aufschlägt und zu lesen beginnt, sitzt man gerade und nimmt eine aufrechte Haltung an. Schon nach wenigen Seiten spürte ich eine noch nie gekannte Spannung regelrecht körperlich. Am meisten beeindruckte mich folgende Textstelle:

„Zwanzigtausend merkwürdige Gegenstände, gesammelt durch das Lesen von etwa zweitausend Büchern, unter welchen erst wenige ihres schwierigen Inhalts wegen von den Gelehrten benutzt sind, von Hundert der besten Schriftsteller, habe ich in verschiedenen Teilen zusammengefasst, dazu aber noch manches gefügt, wovon unsere Vorfahren nichts wussten oder was das Leben erst später erfahren hat.“

Wenige Seiten später fand ich dann … Oh nein, er ist weg! Der Text ist verschwunden. Sobald ich lesend Notizen mache, löst sich die Schrift auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.